DARMSTADT e.V.  BBK DARMSTADT / SÜDHESSEN (Kreis Groß-Gerau, Kreis Darmstadt-Dieburg, Kreis Bergstrasse, Odenwaldkreis)

 

Aktuell
Wir über uns
eigene Projekte
Mitglieder
Künstlertreffen/VS
Links
Kontakt / Impressum
Gastatelier Archiv

Die leere Halle des Stolze Hauses ist die Leinwand, auf der das Kunstwerk entstehen soll. Sie ist das Werk, in dem Kunst geschaffen wird. Das Prozeßhafte bei dem Erarbeiten von Kunst und der Austausch mit dem Publikum stehen im Vordergrund der dreiteiligen Veranstaltungsreihe "zeitweise Kunst Werk", die der BBK Darmstadt ab Mitte Juni im Stolze Haus veranstaltet.

 

Zeitweise: Kunst Werk 3 / Plastik, Objekte und Installation

Ausstellungshalle im Stolze-Haus, Neckarstraße 4-6, 64283 Darmstadt

 

Katrin Beger-Merla, Renate Kletzka, Doris Schäfer, Traudi Schulte, Jaró

 

-> PRESSEINFO Kunst Werk 3

-> Frankfurter Rundschau 16.9.08

-> zu Kunst Werk 2

-> zu Kunst Werk 1

Foto: Gabi Nold

Wir danken für die freundliche Unterstützung:

 

Wissenschaftsstadt Darmstadt

Darmstädter Förderkreis Kultur e.V.

Kulturfreunde HEAG

PROGRAMM Kunst Werk 3

 

25.08 - 13.09.2008 

Werkstatt Phase                

Projektbeginn ZEITWEISE Kunst Werk 3

 

15.09. – 28.09.2008    

Ausstellung

Eröffnung mit einem Werkstattgespräch mit der Journalistin  Anja Trieschmann und den Künstlern der Veranstaltungsreihe Kunst Werk 1-3

 

10.10. 2008                

Künstlerfest, festlicher Abschluss von ZEITWEISE Kunst Werk 1-3, Musik von und mit  Feld

 

Vernissage der Ausstellung am 14.9.2008:    

 

    

Fotos: Rolf Schnell, Renate Kletzka

horizontal rule

Zeitweise: Kunst Werk 2 / Fotografie & Neue Medien / Installation

Ausstellungshalle im Stolze-Haus, Neckarstraße 4-6, 64283 Darmstadt

 

Sigrid Awizio, Monika Golla, Gisa Hillesheimer, Brigitte Satori Constantinescu, Karina Wellmer-Schnell

 

-> PRESSEINFO Kunst Werk 2

-> zu Kunst Werk 1

-> zu Kunst Werk 3

Werkraum im Stolze-Haus, Darmstadt

Foto: Karin Herbsthofer

Wir danken für die freundliche Unterstützung:

 

KANNEMANN ZEICHENBEDARF GMBH

Hahnemühle FineArt GmbH

Tetenal AG

Epson Deutschland GmbH

Knaup Digitaltechnik Darmstadt

Wissenschaftsstadt Darmstadt

Darmstädter Förderkreis Kultur e.V.

Kulturfreunde HEAG

PROGRAMM Kunst Werk 2

 

21.07.- 08.08.2008            

Werkstatt Phase                

Projektbeginn ZEITWEISE Kunst Werk 2

     

. "Spuren-Suche" mit der Fotografin Sonja Esswein, Foto-Workshop für Jugendliche bis 16 Jahre

. print in process 1 mit Künstlern des Projektes

. Präsentation und Informationen von Ute Döring zum Workshop "Digitale Bildbearbeitung mit Photoshop"

. print in process 2 mit Künstlern und Jugendlichen

. Porträt Fotoaktion mit Darmstädter Bürgern, Gisa Hillesheimer und Brigitte Satori Constantinescu

 

10.08. – 24.08.2008                  

Kunst Werk 2 / Ausstellung

Andrea Suppmann spricht zur Eröffnung

                                             

16. 08.                      

Propellerhertz featuring Eva Korn, "Protuberanzen"

Konzert mit Gongs und Elektronik / Norbert Grossmann, Nikolaus Heyduck, Eva Korn

                                                  

Vernissage der Ausstellung am 10.8.2008:

 

Fotos: Nikolaus Heyduck 

horizontal rule

Zeitweise: Kunst Werk 1/ Malerei und Zeichnung

Karin Herbsthofer, Sibyll Ariane Keller, Olga Malkovskaja, Eberhard Malwitz, Gabi Nold, Zoya Sadri

      

Werkraum im Stolze-Haus, Darmstadt

Foto: Karina Wellmer-Schnell 

Wir danken für die freundliche Unterstützung:

 

Kulturamt der Stadt Darmstadt

Format, Darmstadt

Darmstädter Förderkreis Kultur e.V.

Kulturfreunde HEAG 

Roboplot, Darmstadt

 

-> PROGRAMM Kunst Werk 1

-> PRESSEINFO

-> zu Kunst Werk 2

-> zu Kunst Werk 3

 

Den Auftakt der Reihe bildet das Schwerpunkt –Thema „Malerei im Großformat“, bei der sechs KünstlerInnen vor Ort die Grenzen des Raumes ausloten wollen.

 

Eine Gruppe hat sich zusammen gefunden, bestehend aus Karin Herbsthofer, Sibyll Ariane Keller, Eberhard Malwitz und Gabriele Nold. Die Möglichkeiten des riesigen Raumes zu nutzen und übliche Formatbegrenzungen zu sprengen, haben sie sich sowohl in ihrer individuellen Arbeit als auch in einem gemeinsamen Werk vorgenommen, das vor Ort im Laufe der dreiwöchigen Werkstattphase entsteht. Dabei wird mit einem Bildformat von ca. 1,70 x 5 m aus dem Vollen geschöpft.

 

Am 22.6.08 begann die gemeinsame Arbeit an diesem Bild, ein Modell wird über die Leinwand bewegt, erste Linien festgehalten, erste Farbspuren erzeugt. Das Publikum ist herzlich eingeladen dieser Aktion beizuwohnen.

 

Mit dabei im Stolze Haus sind auch Zoya Sadri, die sich mit dem Thema Figur auseinander setzt, und dabei realistische und abstrakte Malerei kombiniert sowie Olga Malkovskaja. Ihr Thema ist der Tanz; Musik und Bewegung, die sie in ihrem Kopf abspielen lässt, werden ihre Inspirationsquelle sein.

 

Zeitweise kunstwerk 1 öffnet am 17.6.2008 zum ersten Mal seine Türen und dann regelmäßig dienstags (16.00 bis 20.00 Uhr) und sonntags (14.00 bis 17.00 Uhr), denn die Öffentlichkeit ist von Anfang an eingeladen an der Entstehung der Arbeiten teilzuhaben.

Darüber hinaus werden Workshops, Vorträge und ein Werkstattgespräch veranstaltet, an dem die MalerInnen Rede und Antwort stehen werden. An die Werkstattphase schießt sich eine zweiwöchige Ausstellung an.

 

Ausstellung: 7. - 20.7.2008

 

Vernissage der Ausstellung am 6.7.2008:

 

 

Fotos: Sybill Ariane Keller

 

nach oben